Cover für Die submykenische Nekropole
Florian Ruppenstein

Die submykenische Nekropole

Neufunde und Neubewertung - Kerameikos XVIII
Aus dem Inhalt: Die Funde: Die Keramik. Die Metallobjekte. Glas und Fayence. Stein und Bernstein. Bein und Elfenbein. Terrakotta. Die Nekropole: Chronologisch auswertbare Befunde. Das zeitliche Verhältnis zwischen Periode 3 der Nekropole von Perati und Stufe I der Keramkos-Nekropole. Verteilung der Gräber auf die Zeitstufen. Topographische Entwicklung und Organisation der Nekropole. Grabtypen, Lage und Orientierung der Bestatteten. Die Beigabensitte. Das Verhältnis von Grab- und ...
» mehr Informationen
110,00 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Archaische Koren
Katerina Karakasi
Koren, die überaus qualitätvoll gearbeiteten Mädchenstatuen aus Marmor waren in den Städten der griechischen Welt in der Zeit vom 7. bis 5. Jahrhundert v. Chr. weitverbreitet. Die Forschung hat sich intensiv mit diesen eindrucksvollen Bildwerken junger Frauen befaßt, die sich in aufwendiger Tracht, reich geschmückt und mit einem Attribut in der Hand präsentieren. Doch ist es bis heute nicht gelungen eindeutig zu klären, welche Funktionen diese Statuen ...
» mehr Informationen
155,00 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für All the Beauty at Hand
Neu
Hg. Thomas Zuhr

All the Beauty at Hand

A Brief History of Hirmer Publishers
Das attraktiv gestaltete Werk dokumentiert die Arbeit des Hirmer Verlags der letzten 65 Jahre. Insgesamt sind seit 1948 über 1100 Titel unter diesem Markennamen erschienen. Getreu dem Motto »Kunstbücher, die Maßstäbe setzen« steht der Verlag immer im Dienst der Kunst und ist der höchsten Qualität verpflichtet. Ein Buch über Büchermacher und Buchverkäufer, über Buchkunst und Kunst im Buch, über Museumspartnerschaft und ...
» mehr Informationen
ca. 14,90 €
  Jetzt vorbestellen
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  noch nicht lieferbar,
erscheint 03/2020
Cover für Reconstructing the Lansdowne Collection of Classical Marbles
Die Lansdowne-Sammlung umfasste einst 100 klassische Skulpturen, im Wesentlichen initiiert von Gavin Hamilton (1723–1798), einem der erfolgreichsten britischen Erforscher antiker Stätten im 18. Jahrhundert. Sein Eifer und scharfsinniges ästhetisches Urteil inspirierten seine Gönner, die Sammlung für die eigens geschaffene Galerie des Lansdowne-Hauses zusammenzutragen.
» mehr Informationen
  leider vergriffen