Cover für Christian Ludwig Attersee
Sonderausgabe
Hg. Christian Ludwig Attersee
Der Band führt anhand der Mosaikkunst von Christian Ludwig Attersee in die traditionsreiche Technik der Mosaikgestaltung ein – von der Fertigung der Smalten bis hin zum finalen Kunstwerk. Kurt-Michael Westermanns brillante Aufnahmen der historischen und zeitgenössischen Mosaike verdeutlichen dabei die Stilvielfalt dieser zeitlosen Kunst.
» mehr Informationen
14,90 €statt 29,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für 65 Jahre Hirmer Verlag
Hg. Thomas Zuhr

65 Jahre Hirmer Verlag

Geschichte und Bibliografie
Das attraktiv gestaltete Werk dokumentiert die Arbeit des Hirmer Verlags der letzten 65 Jahre. Insgesamt sind seit 1948 über 1100 Titel unter diesem Markennamen erschienen. Getreu dem Motto »Kunstbücher, die Maßstäbe setzen« steht der Verlag immer im Dienst der Kunst und ist der höchsten Qualität verpflichtet. Ein Buch über Büchermacher und Buchverkäufer, über Buchkunst und Kunst im Buch, über Museumspartnerschaft und ...
» mehr Informationen
24,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Ornamentale Vorlageblätter
Rudolf Berliner

Ornamentale Vorlageblätter

des 15. bis 20. Jahrhunderts
Für Grafiker, Designer und Kunsthandwerker sind die Vorlageblätter historischer Ornamente mit ihrem überwältigenden Formenreichtum eine unerschöpfliche Quelle der Anregungen. Sammlern und Kunsthistorikern ermöglichen sie, Werke zuverlässig zu datieren und Stile einzuordnen. Mit dieser erlesenen Selektion aus dem berühmten, bisher vergriffenen Standardwerk von Rudolf Berliner kehrt eine bibliophile Kostbarkeit ersten Ranges auf den Buchmarkt zurück.
» mehr Informationen
29,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Romulus in Bologna
Samuel Vitali

Romulus in Bologna

Die Fresken der Caracci im Palazzo Magnani Römische Studien der Bibliotheca Hertziana, Band 30
Der gemalte Fries mit Szenen aus dem römischen Gründungsmythos, mit dem Ludovico, Agostino und Annibale Carracci um 1590-92 den Palast des Bologneser Senators Lorenzo Magnani schmückten, stellt das Hauptwerk der drei Bologneser Künstler in ihrer Heimatstadt und zugleich den Auftakt der barocken Wandmalerei dar.
» mehr Informationen
98,00 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Corpus der Barocken Deckenmalerei in Deutschland, Bayern
Sonderausgabe
Hg. Hermann Bauer et al.
» mehr Informationen
49,90 €statt 200,00 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Die neuen Bilder des Augustus
Neu
Hg. Annette Haug et al.

Die neuen Bilder des Augustus

Macht und Medien im antiken Rom
Augustus markiert einen Wendepunkt in der römischen Geschichte: den Übergang von der Republik zum Principat. Als erster Kaiser (27 v. Chr. bis 14 n. Chr.) besitzt er nicht nur eine immense Macht, sondern bedient sich auch neuer Kommunikationsstrategien. Sie treffen auf eine Gesellschaft, in der eine neue ›Lust am Bild‹ zum Breitenphänomen wird.
» mehr Informationen
39,90 €
  Jetzt vorbestellen
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  noch nicht lieferbar,
erscheint 10/2022
Cover für Römisches Jahrbuch der Bibliotheca Hertziana
Neu
Hg. Tanja Michalsky et al.
Das Römische Jahrbuch der Bibliotheca Hertziana ist eine der führenden Fachzeitschriften im Bereich der italienischen Kunst- und Architekturgeschichte von der Spätantike bis zur Gegenwart. Publiziert werden innovative und interdisziplinär angelegte Studien, die sich der römischen, italienischen und mediterranen Kunst- und Kulturgeschichte in ihrem europäischen und globalen Kontext widmen.
» mehr Informationen
140,00 €
  Jetzt vorbestellen
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  noch nicht lieferbar,
erscheint 09/2022
Cover für Fernand Léger
Hg. Katia Baudin

Fernand Léger

Painting in Space
»Das Ziel sollte eine Verständigung zu dritt sein: die Wand, der Architekt, der Maler«, so 1933 der französische Maler Fernand Léger (1881–1955). Von seinem Bestreben, die Malerei über die Grenzen der Staffelei hinaus zu erweitern und im sozialen, alltäglichen Raum zu integrieren, zeugen experimentierfreudige Projekte, die ein neues Licht auf einen der einflussreichen Künstler des 20. Jahrhunderts werfen.
» mehr Informationen
  leider vergriffen