We noticed you are not located in Germany.
Continue in Deutsch or choose your region:  flag_de   flag_eu   flag_uk   flag_us
Kunst- und Kulturgeschichte
Sortieren nach:
   
Cover für Gegen die Unsichtbarkeit
Neu
Hg. Tulga Beyerle et al.

Gegen die Unsichtbarkeit

Designerinnen der Deutschen Werkstätte Hellerau, 1898-1938
In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts haben Designerinnen Pionierleistungen hervorgebracht. Ihr Mut und ihr Talent werden vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Widerstände in Ausbildung oder weiblicher Selbstständigkeit sichtbar gemacht. Zu ihrer Zeit oft publiziert, ausgestellt und gesammelt, schlummerten ihre Werke fast 100 Jahre in Depots und werden nun wiederentdeckt.
» mehr Informationen
39,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Frank Gehry – Hans Scharoun
Neu
Hg. Barbara Nierhoff-Wielk et al.

Frank Gehry – Hans Scharoun

Strong Resonances / Zusammenklänge
Frank Gehry und Hans Scharoun sind einander nie begegnet – und doch sind zwei ihrer berühmtesten Bauwerke aufs Engste miteinander verknüpft: Die Walt Disney Concert Hall von Gehry in Los Angeles (2003) und die Berliner Philharmonie von Scharoun (1963). Ausgehend von diesen Bauten untersuchen Ausstellung und Katalog das Verhältnis beider Architekten zueinander.
» mehr Informationen
28,00 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für World Receivers
Neu
Hg. Karin Althaus et al.

World Receivers

Georgiana Houghton - Hilma af Klint - Emma Kunz
Bereits vor Kandinsky entstehen abstrakte Gemälde. Völlig unabhängig voneinander entwickeln Georgiana Houghton (1814–1884) in England, Hilma af Klint (1862–1944) in Schweden und Emma Kunz (1892–1963) in der Schweiz eine jeweils eigene abstrakte Bildsprache. Gemeinsam ist ihnen der Wunsch, Naturgesetze, Geistiges und Übersinnliches sichtbar zu machen. Erstmals werden ihre Werke in der Ausstellung gemeinsam präsentiert.
» mehr Informationen
39,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Weltempfänger
Neu
Hg. Karin Althaus et al.

Weltempfänger

Georgiana Houghton - Hilma af Klint - Emma Kunz
Bereits vor Kandinsky entstehen abstrakte Gemälde. Völlig unabhängig voneinander entwickeln Georgiana Houghton (1814–1884) in England, Hilma af Klint (1862–1944) in Schweden und Emma Kunz (1892–1963) in der Schweiz eine jeweils eigene abstrakte Bildsprache. Gemeinsam ist ihnen der Wunsch, Naturgesetze, Geistiges und Übersinnliches sichtbar zu machen. Erstmals werden ihre Werke in der Ausstellung gemeinsam präsentiert.
» mehr Informationen
39,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Malerisches Erbe zwischen Isar und Loisach
Neu
Der Sammelband präsentiert das Wirken und Leben von mehr als 130 Malern und Zeichnern aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Arbeiten stammen größtenteils aus dem Privatbesitz von über 110 verschiedenen Eigentümern und waren bislang öffentlich nicht zugänglich. Entstanden ist ein neues Standardwerk, mit dem sich eine Lücke schließt.
» mehr Informationen
39,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für König der Tiere
Neu
Hg. Philipp Demandt et al.

König der Tiere

Wilhelm Kuhnert und das Bild von Afrika
Wilhelm Kuhnert war ein Pionier. Als einer der ersten europäischen Künstler zog es ihn in die nahezu unerforschten Savannen und Urwälder der deutschen Kolonien in Nord- und Ostafrika. Unter abenteuerlichen Bedingungen dokumentierte er lebensnah die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt und schuf in seinem Berliner Atelier monumentale Gemälde, die auf dem Kunstmarkt heiß begehrt waren.
» mehr Informationen
39,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für King of the Animals
Neu
Hg. Philipp Demandt et al.

King of the Animals

Wilhelm Kuhnert and the Image of Africa
Wilhelm Kuhnert war ein Pionier. Als einer der ersten europäischen Künstler zog es ihn in die nahezu unerforschten Savannen und Urwälder der deutschen Kolonien in Nord- und Ostafrika. Unter abenteuerlichen Bedingungen dokumentierte er lebensnah die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt und schuf in seinem Berliner Atelier monumentale Gemälde, die auf dem Kunstmarkt heiß begehrt waren.
» mehr Informationen
39,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für James Loeb
Neu
Hg. Hermann Mayer et al.

James Loeb

Sammler und Mäzen in München, Murnau und weltweit / Collector and Patron in Munich, Murnau and Beyond
James Loeb (1867–1933), Sohn eines deutsch-jüdischen Bankiers in New York, folgte seinen musischen und kunsthistorischen Neigungen und nutzte seinen enormen finanziellen Reichtum zu kultureller und sozialer Wohltätigkeit. Die Publikation beleuchtet das Leben und Schaffen des Sammlers und Mäzens und stellt seine wissenschaftlichen Leistungen dar.
» mehr Informationen
34,90 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Auf Freiheit zugeschnitten
Neu
Hg. Ina Ewers-Schultz et al.

Auf Freiheit zugeschnitten

Das Künstlerkleid um 1900 in Mode, Kunst und Gesellschaft
Als Ausdruck von Individualität und Persönlichkeit verstanden, wurde Mode um 1900 zum Synonym für eine körperliche wie gesellschaftliche Emanzipation der Frau und avancierte zum Gegenstand künstlerischen Interesses. In Kleiderentwürfen bekannter Künstler wie Heinrich Vogeler, Henry van de Velde, Josef Hoffmann oder Sonia Delaunay offenbaren sich zugleich eine neue Ästhetik und Haltung zur Rolle der Frau.
» mehr Informationen
45,00 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
Cover für Tailored For Freedom
Neu
Hg. Ina Ewers-Schultz et al.

Tailored For Freedom

The Artistic Dress in 1900 in Fashion, Art, and Society
Als Ausdruck von Individualität und Persönlichkeit verstanden, wurde Mode um 1900 zum Synonym für eine körperliche wie gesellschaftliche Emanzipation der Frau und avancierte zum Gegenstand künstlerischen Interesses. In Kleiderentwürfen bekannter Künstler wie Heinrich Vogeler, Henry van de Velde, Josef Hoffmann oder Sonia Delaunay offenbaren sich zugleich eine neue Ästhetik und Haltung zur Rolle der Frau.
» mehr Informationen
45,00 €
  in den Warenkorb
Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
  sofort lieferbar
  • Ihre Shop-Vorteile
    • Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands
    • Schnelle Lieferung, ca. 2 - 5 Werktage
    • Bargeldlose Zahlung: per Kreditkarte oder Lastschrift, gegen Rechnung oder über PayPal
    • Sichere Datenübertragung per SSL
    • Alle Preise inkl. MwSt.